Startseite > westli
Suche:

„westlich“ - Adjektiv

Der Ausdruck westlich ist das 683.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 39.369-mal in der Nachrichtendatenbank auf und hat acht Stellen. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist west·lich. Das sind exemplarische Verwendungen des Wortes im Text: "Er ist umgeben nördlich vom Arktischen Ozean, östlich vom Atlantischen Ozean, südlich von der Karibik und westlich vom Pazifischen Ozean."¹ "Sie liegt am Amur-Zufluss Bira 172km westlich der Großstadt Chabarowsk."² "Direkt westlich der auf 68m ü."³ Rückwärts wird es hciltsew getippt. Freilich, baulich und anschaulich reimen sich darauf. Die MD5-Summe ist 670354ae012718d6a4aa178dc8b986b6 und der SHA1-Hash ist 81aa094d13b183cf957275e77f487c4f596b60a4. Die korrespondierende Vanity-Nummer ist 93785424, wird in Blindenschrift so geschrieben ⠺⠑⠎⠞⠇⠊⠉⠓ und rotiert ɥɔıʃʇsǝʍ. Im Spiel Scrabbeln erhält es 15 Buchstabenpunkte Wortwert.


Wortgrafik:


Wortgraph westlich

Wörterbuch-Information


Synonyme: europäisch abendländisch


Typische linke Wortnachbarn: Kilometer km weiter unmittelbar Unmittelbar liegt Meter


Typische rechte Wortnachbarn: gelegenen gelegene davon angrenzenden liegenden von anschließenden


Aussprache: WSTLX




Jahresstatistik der Häufigkeit


Die folgenden Wörter besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Worte besitzen ein verwandte Wortendung:

Bücher zum Thema:

Baltisch-Prussische Siedlungen westlich der Weichsel (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Westpreussens)
Kay Nielsen. Östlich der Sonne und westlich des Mondes
Südlich der Grenze, westlich der Sonne


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Nordamerika ² Birobidschan ³ Hameln.